Kohlroulade roteLins

     

Kohlroulade mit rote Linsensauce

Kohlroulade roteLins

Vegetarische Hauptspeisen

     

Speiseplan

Buttermilchknöderln

Kraut - Fingernudeln

Gefüllte Melanzani

Melanzaniröllchen

Rotkrautstrudel/Nuß

Kohlroulade roteLins

Gemüseplatte

Reisbällchen m.Gemüs

TagliatelleZucchiniT

Risotto m.Paprik.Ei

DinkelpufferZucchini

Bier - Zwiebeltorte

Geb.Bärlauchnocken

Quiche SpinatRoquefo

Rezept:

Kohlroulade roteLins

Rezeptgruppe:

Hauptspeisen Vollwer

Bezeichnung:

Kohlroulade mit rote Linsensauce

Basismenge für 

4 Portionen   
 

Menge

EinheitZubereitung und Zutaten für 4 Portionen
  Kohlroulade:

0,40

KiloKohl

20

gglattes Mehl

40

gButter

0,40

LiterMilch

0,08

LiterSchlagobers

2,00

StückEidotter

0,40

KiloKohlrabi
  Rote Linsensauce:

0,10

LiterSchlagobers

0,40

LiterGemüsefond

0,12

Kilorote Linsen
  Salz, Pfeffer

10

gMaizena
  Vorbereiten:
Kohl putzen und in Blätter zerpflücken;
Kohlrabi waschen und in Würfel (jardiniere) schneiden;
Zubereitung:
Rote Linsensauce:
Die roten Linsen mit dem Gemüsefond und dem Schlagobers
aufkochen.
Anschließend pürieren und durch ein feines Sieb
passieren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.
Kohlrabifülle:
Butter schmelzen und Mehl beifügen, einmal aufschäumen
und mit der kochenden Milch aufgießen.
Einmal aufkochen und mit der angewärmten
Eidotter-Obersmischung legieren.
Die Kohlrabiwürfel mit der Bechamel vermischen. Zum
Schluss wird die Bechamel-Kohlrabimischung in die
Kohlblätter eingerollt, mit einem Zahnstocher befestigt
mit zerlassener Butter bestrichen und ca. eine halbe
Stunde auf 180C gebacken.
   
Siehe auch http://www.hess.kirischitz.com