Marillenragout

     

Marillenragout

Marillenragout

Desserts

     

Speiseplan

Gebackene Mäuse

Germknödel

gek.Grießstrudel

Milchrahmstrudel

Süßer Kürbisstrudel

Linzer Torte

Mohn-Nuss-Kuchen

Marillenragout

Rezept:

Marillenragout

Rezeptgruppe:

Desserts

Bezeichnung:

Marillenragout

Basismenge für 

4 Portionen   
 

Menge

EinheitZubereitung und Zutaten für 4 Portionen

0,50

KiloMarillen

0,10

LiterWasser

0,20

KiloKristallzucker

0,40

StückZitrone(n)
  Saft
Rum
Die Marillen in kochendem Wasser etwas 20 Sekunden
blanchieren, in Eiswasser abschrecken, die Haut
abziehen, mit einem kleinen scharfen Messer halbieren
und den Kern entfernen.
Zucker und Wasser aufkochen. Zitronensaft, Rum und die
Marillen beifügen und etwa 5 Minuten verkochen. Drei
Viertel der Marillen aus dem Saft nehmen. Die restlichen
Marillen mit dem Saft pürieren, sodass eine
Marillensauce entsteht. Wenn die Sauce überkühlt ist,
die beiseite gelegten Marillenhälften beigeben.
In Gläsern anrichten und mit Schlagobers garnieren.
Dieses Marillenragout wird auch gerne zu Topfenknödeln
oder Schneenockerln gereicht.
   
ACON Programme können diese Seite direkt importieren!
ACON-REZVIEW download (Freeware)
Powered by ACONSOFT at PIU-PRINTEX
Automatisch generiert am 02.12.01 15:02 mit ACON-BKVWIN