Milchrahmstrudel

     

Milchrahmstrudel

Milchrahmstrudel

Desserts

     

Speiseplan

Gebackene Mäuse

Germknödel

gek.Grießstrudel

Milchrahmstrudel

Süßer Kürbisstrudel

Linzer Torte

Mohn-Nuss-Kuchen

Marillenragout

Rezept:

Milchrahmstrudel

Rezeptgruppe:

Dessert warm

Bezeichnung:

Milchrahmstrudel

Basismenge für 

4 Portionen   
 

Menge

EinheitZubereitung und Zutaten für 4 Portionen
  Strudelteig
Fülle:

1/8

KiloButter

0,12

KiloKristallzucker

4,00

StückEidotter
  Saft und Schale von einer halben Zitrone, Salz

3,00

StückSemmel

0,25

LiterSauerrahm

3,00

StückEiklar

0,05

KiloRosinen
  Butter zum Bestreichen
Butter für die Pfanne
Staubzucker zum Bestreuen
Royal:

0,25

LiterMilch

3,00

StückEier
  Vanillezucker
   
  Ein dünn ausgezogener Strudelteig wird mit folgender
Fülle bestrichen: Zur schaumig gerührten Butter gibt man
nach und nach den Zucker, die Dotter, Zitronensaft und
-schale, ein wenig Salz, die abgerindeten, in Wasser
eingeweichten, ausgedrückten, passierten Semmeln, Rahm
und den Eiklarschnee.
Auf die Fülle streut man Rosinen, rollt den Strudel ein,
gibt ihn in eine mit Butter bestrichene Pfanne,
bestreicht ihn mit zerlassener Butter und bäckt ihn etwa
40-50 Minuten bei 180 C. Wenn der Strudel halb gebacken
ist, übergießt man ihn mit Royal (Milch, Eier und
Vanillezucker verrühren).
Der Strudel wird mit Staubzucker bestreut und warm
serviert.
   
ACON Programme können diese Seite direkt importieren!
ACON-REZVIEW download (Freeware)
Powered by ACONSOFT at PIU-PRINTEX
Automatisch generiert am 02.12.01 15:02 mit ACON-BKVWIN