Linzer Torte

     

Linzer Torte

Linzer Torte

Desserts

     

Speiseplan

Gebackene Mäuse

Germknödel

gek.Grießstrudel

Milchrahmstrudel

Süßer Kürbisstrudel

Linzer Torte

Mohn-Nuss-Kuchen

Marillenragout

Rezept:

Linzer Torte

Rezeptgruppe:

Torten

Bezeichnung:

Linzer Torte

Basismenge für 

12 Portionen   
 

Menge

EinheitZubereitung und Zutaten für 12 Portionen
  Masse:

250

gglattes Mehl

0,25

Kilogeriebene Mandeln

100

gglattes Mehl

210

gButter

0,21

KiloMandeln

0,10

KiloStaubzucker
  Gewürznelken
Zimt
Zitronenschalen

2,00

StückEidotter

0,10

KiloRibiselmarmelade
  (oder Kirschenkonfitüre)
Staubzucker zum Bestreuen
Klar von 1 Ei
zum Bestreichen
   
  Das Mehl wird mit der Butter abgebröselt, mit den
ungeschälten, geriebenen Mandeln, dem Zucker, den fein
gestoßenen Gewürznelken, dem Zimt, den abgeriebenen
Zitronenschalen und dem Dotter auf einem Brett zu einem
Teig verarbeitet und einige Zeit rasten gelassen.
Der Teig wird auf einer bemehlten Tortenform einen
halben Zentimeter dick ausgerollt und mit
Ribiselmarmelade oder Kirschenkonfitüre bestrichen. Aus
dem restlichen Teig macht man ein Gitter, das man über
die Torte legt, und eine Rolle, die man entlang des
inneren Randes an den Tortenreifen leicht andrückt. Man
bestreicht die Torte mit Eiklar und bäckt sie 1 Stunde
bei mäßiger Hitze im Rohr.
Anmerkung: Um ein Speckigwerden der Torte zu verhindern,
belegt man sie vor dem Anstreichen mit Marmelade mit
einer Backoblate.
   
ACON Programme können diese Seite direkt importieren!
ACON-REZVIEW download (Freeware)
Powered by ACONSOFT at PIU-PRINTEX
Automatisch generiert am 02.12.01 15:02 mit ACON-BKVWIN